Neo vom Römersee's Website

Neo vom Römersee’s Website

Neo vom Römersee’s Website ist online gegangen. Dort werden News und Ausstellungserfolge gepostet. Die Grundfarben sind am „vom Römersee“-Layout angelehnt, um die Wiedererkennung zu erhöhen. Auf der Startseite haben wir einen Contensslider mittels Javascript eingebunden.

Was Javascript ist, wie hier erklärt:

Entwicklung

Die Syntax von JavaScript ähnelt jener der C-Abkömmlinge, wozu auch Java gehört. Trotz der Namens- und syntaktischen Ähnlichkeit hat JavaScript nur geringe Gemeinsamkeiten mit Java, beispielsweise wird Vererbung in JavaScript anders als in Java nicht durchKlassen, sondern durch Prototypen unterstützt.

JavaScript wurde früher hauptsächlich clientseitig eingesetzt. JavaScript bzw. die ECMAScript-Implementierungen finden jedoch beispielsweise auf Node-Servern und als JScript bzw. JScript.NET in einer ASP– bzw. ASP.NET-Umgebung auf Microsoft Internet Information Services auch serverseitig Anwendung. Weitere Beispiele für serverseitige Javascript-Programmierung sind POW und Jaxer, die auf der Mozilla-Javascript-Engine Spidermonkey aufsetzen, sowie V8CGI, welches auf der JavaScript-Implementierung V8 aufbaut und in den Apache HTTP Server integriert wird.

Die Sprache wird auch als Skriptsprache für Spiele und Anwendungsprogramme eingesetzt, da der Sprachkern nur wenige Objekte enthält und dadurch der zur Ausführung von in JavaScript formulierten Skripten erforderliche Interpreter relativ klein gehalten werden kann.

Außerdem wird JavaScript als Verkehrssprache in der Datenbank MongoDB sowie in Microcontrollern[1][2] eingesetzt.

Verwendung

Typische Anwendungsgebiete

Typische Anwendungsgebiete von JavaScript im Webbrowser sind:

  • dynamische Manipulation von Webseiten über das Document Object Model

  • Plausibilitätsprüfung (Datenvalidierung) von Formulareingaben noch vor der Übertragung zum Server

  • Anzeige von Dialogfenstern

  • Senden und Empfangen von Daten, ohne dass der Browser die Seite neu laden muss (Ajax)

  • Vorschlagen von Suchbegriffen während der Eingabe

  • Werbebanner oder Laufschriften

  • Verschleierung von E-Mail-Adressen zur Bekämpfung von Spam

  • mehrere Frames auf einmal wechseln oder die Seite aus dem Frameset lösen

  • Schreib- und Lesezugriff auf Cookies und den Web Storage innerhalb des Browsers